Technischer Abhörschutz

Unter dem Begriff „Lauschabwehrüberprüfung als Abhörschutz“ fassen wir alle Dienstleistungen zur Überprüfung von Räumen und lokalen Netzwerken auf Abhörsicherheit zusammen. 

 

Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung, ständiger Fortbildung unserer Mitarbeiter und permanenter Nähe zu renommierten Herstellern neuester Technik sind wir in der Lage, Bedrohungen systematisch zu entdecken und zu analysieren.

Wir führen typischer Weise folgende Schritte bei der Überprüfung von Räumen durch:

  • Untersuchungen des Hochfrequenzspektrums (Radiowellen) im Bereich von 120 kHz bis 24 GHz zur Auffindung von in Betrieb befindlichen Sendeanlagen (Lauschmittel), mit denen ein Abhören (Ton und Bild) möglich ist.
  • Hochfrequenzuntersuchung im Leitungsnetz: hier wird das Stromnetz auf Missbrauch durch Bild- und Tonübertragung (auf Trägerfrequenzen) untersucht.
  • Überprüfung des Vorhandenseins verdeckter GSM oder UMTS (3G) Mobilfunkstrecken und möglicherweise verborgenen WLAN (Wireless Local Area Network) Strecken.
  • Mittels Magnetfeldsonde werden drahtgebundene Mikrofone und konventionelle Tonaufzeichnungsgeräte aufgespürt, für Massespeichergeräte (Flash-Card Recorder) stehen reflektorische Messmethoden zur Verfügung.
  • Überprüfung mit dem Non-Linear Junction Detektor zum Aufspüren von passiven elektronischen Komponenten.
  • Physische Untersuchung
  • Untersuchungen der IT/TK-Leitungen einschließlich aller betroffenen Verteiler mit dem TALAN, Telefon und Leitungsanalysator (alle verfügbaren Tests wie: NLJD, FDR, AUDIO, RF, PAIR CLASSIFICATION ect.)
  • Röntgenuntersuchung aller Komponenten sowie Zier- und Dekorgegenstände
  • Überprüfung auf optische Lauschmittel (CAMERAFINDER)
  • Thermographieuntersuchung mit der Wärmebildkamera
  • Ausführlicher Sicherheitsbericht, Dokumentation der gewonnenen Messdaten

 

 

Physikalisch-technische Machbarkeit, Haftungsausschluss

Unser Lauschabwehrkonzept für den gehobenen Schutzbedarf ist abgestimmt auf die typischen Angriffsrisiken von Großunternehmen der Industrie und des Handels, von Botschaften, Banken und Versicherungen sowie von branchenspezifisch bevorzugten Angriffszielen des Mittelstandes.

Wir erstellen unsere Expertisen nach bestem Wissen und die erhaltenen  und Ihnen zur Verfügung gestellten Messergebnisse basieren auf dem letzten Stand der Technik. Unsere Mitarbeiter sind ausnahmslos anerkannte Experten und die verwendeten Geräte entsprechen den modernsten, kommerziell verfügbaren Standards.

Dessen ungeachtet können wir keine Haftung dafür übernehmen, dass ein von uns kontrollierter Raum frei von jeder Informationsbeschaffungstechnik ist. Unsere ausführliche Beratung im Vorfeld einer Überprüfung gibt Ihnen darüber erschöpfend Auskunft.